Spontane Nacht von Andy Stark

Im letzten Sonnenlicht suchte ich das gegenüberliegende Ufer nach Fischen und Fressplätzen ab. Eine Stelle leuchtete regelrecht aus dem Wasser. Schnell flogen 2 Hände Protex Boilies, Pellets und Teigstücke auf den hellen Fleck und es ging zurück zum Auto um das Tackle an den Platz zu schleppen.

Protex Boilies mit Pellets und Teigstücken sollten es richten.

Kurze Zeit später lagen beide Schneemann Montagen auf den Spots. Protex Wafter mit einem Pineapple & N-Butyric und einem Big Fish PopUp dienten als Hakenköder. Um das ganze am Boden zu halten knete ich zusätzlich Boilieteig um den Wafter.

Es dauerte nicht lange bis der erste Fisch, ein schöner Schuppi im Kescher lag.

Er mochte den süßen Pineapple Schneemann

Die Montage flog erneut auf den Spot und ihr folgte eine Spomb mit derselben Futtermischung.

Mitten in der Nacht lief die selbe Rute erneut ab. Nach starkem Drill landete ein dicker Spiegler im Kescher.

Auch der dicke Spiegler steht auf Pineapple

Am Morgen gab es kalten Kaffee. Schuld daran war ein über 20kg schwerer Spiegler welcher sich unterm Kaffee kochen den Big Fish Snowman einverleibte.

Kalter Kaffee?!

Halb so schlimm!

Ein uriger Stiernacken Spiegler über 20kg schwer

Euer

Andy Stark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.